ZUBEREITUNG

1.
SCHRITT

Zitronen heiß abwaschen und abtrocknen. Schale abreiben und den Saft auspressen.

2.
SCHRITT

Den Elektro-Ofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) vorheizen. Je 2 Papier-Backförmchen ineinandersetzen.

3.
SCHRITT

Eier mit Zucker schaumig rühren. Öl, Joghurt, Salz, Zitronensaft und -schale unterrühren. Mehl mit Backpulver vermischen und unterrühren.

4.
SCHRITT

Teig in die Förmchen füllen. Im Ofen auf der mittleren Schiene ca- 25-30 Minuten goldbraun backen. Muffins herausnehmen und abkühlen lassen.

5.
SCHRITT

Puderzucker mit Zitronensaft und Eiweiß verrühren. Muffins damit bestreichen und mit Gummibärchen und Schokolinsen verzieren.

ZUTATEN FÜR 30 PORTIONEN

 

  • 2

    Zitrone (Bio)

  • 2

    Ei

  • 200 g

    Zucker

  • 200 ml

    Öl (neutral)

  • 300 g

    Joghurt

  • Prise

    Salz

  • 400 g

    Mehl