-2
10 shares, -2 points

ZUTATEN

250 ml Milch
2 EL Wasser
2 Eier
1 Prise Salz
1 EL Zucker
2 EL Öl
8 EL Mehl

ZUBEREITUNG

  1. Den Pfannkuchen-Teig wie gewohnt zubereiten. Nicht vergessen, das Mehl zuerst durchzusieben.
  2. Wenn keine Klümpchen im Teig sind, können die Pfannkuchen gebraten werden. Der Teig muss nicht im Kühlschrank ruhen oder so, sondern man kann sofort loslegen.

  3. Die Pfanne mit wenig Öl – ich betone, wirklich nur mit wenig – bestreichen und die Pfannkuchen von beiden Seiten goldbraun braten.
  4. Z.B. Mit Apfelmus, Konfitüre, Quark oder Nutella befüllen…

Like it? Share with your friends!

-2
10 shares, -2 points