ZUBEREITUNG

1.
SCHRITT

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, Mark herausschaben, mit der Schote mit Zucker und Sahne in den Mixtopf mit Rühraufsatz geben und 4 Minuten /70 Grad / Stufe 4 erhitzen. Vanilleschote herausnehmen.

2.
SCHRITT

Gelatine tropfnass zugeben und 5 Sekunden / Stufe 2 rühren, bis die Gelatine komplett aufgelöst ist. Masse in die Gläser füllen. Pannacotta 6 Stunden kalt stellen.

3.
SCHRITT

TK-Beeren auftauen lassen. Mit Puderzucker und Likör 5 Sekunden/ Stufe 8 pürieren, durch ein Sieb streichen. Sauce bis zum Servieren kühlen.

4.
SCHRITT

Nach Belieben frische Beeren verlesen. Pannacotta mit Sauce, Beeren und Minzblättchen garniert servieren.

Zutaten für 6 Dessertgläser (á 150 ml Inhalt)

Tipp: Verfeinern Sie die Pannacotta-Masse nach Belieben mit etwas gemahlenem Zimt oder abgeriebener Schale von ­einer Bio-Zitrone. Statt der Waldbeeren für die Fruchtsauce können Sie auch die gleiche Menge TK-Himbeeren nehmen.

ZUTATEN FÜR 6 PORTIONEN

  • Bl.

    Gelatine (weiß)

  • 1

    Vanilleschote

  • 80 g

    Zucker

  • 500 g

    Schlagsahne

  • 400 g

    Beerenfrüchte (Waldbeeren, tiefgekühlt)