0
7 shares

Zutaten für 3 Personen:

für die Rolle
250 g Magerquark
50 g Gouda
3 Eier
1 EL Flohsamenschalen
½ TL Salz
für die Füllung:
350 g Hähnchenbrustfilet
1 Zwiebel
2 EL Olivenöl
1 rote Paprikaschote (150 g)
1 Dose stückige Tomaten (400 g)
30 g Tomatenmark
1 TL Erythrit  (alternativ 1 TL Zucker oder weglassen)
1 TL Paprika edelsüß
½ TL geräuchertes Paprikapulver (Pimenton de la vera )
1 TL gem. Kreuzkümmel
½ TL gem. Koriander
Chilipulver nach Belieben
Meersalz, Pfeffer
150 g Sauerrahm
1 Romana Salatherz (oder 1 Handvoll Eisbergsalat)
für die Guacamole:
1 kleine Avocado (150 g)
1 Tomate (60 g)
3 Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
Saft ½ Limette (oder Zitrone)
½ TL Salz
Pfeffer
evtl. Koriandergrün

Zubereitung:

Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Gouda im Thermomix 5 Sek/Stufe 8 zerkleinern, Quark, Eier, Flohsamenschalen und Salz zugeben, 30 Sek/ Stufe 3 verrühren. (Ohne Thermomix Gouda reiben und mit den anderen Zutaten verrühren)

Die Masse entweder auf eine Backmatte oder auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, gleichmässig glatt streichen und bei 180°C ca. 20 bis 25 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten. Das Hähnchenbrustfilet klein schneiden, die Zwiebel würfeln und beides in einer großen Pfanne im Olivenöl anbraten.

Die Paprikaschote in feine Streifen schneiden, in die Pfanne geben und weitere 3 Minuten braten. Tomaten, Tomatenmark und die Gewürze zugeben und unter gelegentlichem Umrühren bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten leicht köcheln, dabei sollte ein Teil der Flüssigkeit verdunsten. Mit Salz, Pfeffer und Chili nach Geschmack mehr oder weniger scharf würzen.

Den gebackenen Teig aus dem Backofen nehmen, die Hähnchenfüllung darauf verteilen, mit dem Sauerrahm bestreichen und die in Streifen geschnittenen Salatblätter darüber geben. Dabei auf einer Längsseite einen Rand freilassen. Den belegten Teig mithilfe des Backpapiers oder der Backmatte aufrollen und eventuell bei 100°C im Backofen warmhalten.

Für die Guacamole die Avocado aus der Schale löffeln und entkernen, die Tomate vierteln, die Frühlingszwiebeln und Knoblauchzehe schälen. Alle Zutaten mit Limettensaft, Pfeffer und Salz in den Mixtopf geben und 10 Sek/ Stufe 4 pürieren oder ohne Thermomix alles mit einem Pürierstab pürieren.

Die Tex-Mex-Rolle in 6 Stücke schneiden und zusammen mit der Guacamole anrichten. Nach Belieben mit gehacktem Koriandergrün bestreuen.

Guten Appetit!


Like it? Share with your friends!

0
7 shares