Schicht für Schicht ein Eierlikörostergedicht

Zutaten für ca. 4-6 Portionen:

3 Eier
90 g Zucker
90 g Mehl
1 Msp. Backpulver
2 El Kakaopulver
-> alternativ einen fertigen, dunklen Kuchenboden

500 g Quark
100 g Zucker
100 g Schokoladensplitter

Eierlikör nach Bedarf

Zubereitung:

Zuerst den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Danach die Eier mit einem Mixer auf höchster Stufe 1 Minute lang schaumig schlagen. Nun 90 g Zucker unter Rühren 1 Minute lang in die Eiermasse geben und 2 Minuten weiter schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. 90 g Mehl mit dem Backpulver und dem Kakao mischen und nur ganz kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Den Teig in eine Springform gießen und für 10-15 Minuten backen. Anschließend etwas auskühlen lassen und grob zerbröseln.
Den Quark mit 100 g Zucker aufschlagen und die Schokoladensplitter unterheben.
Jetzt ganz einfach etwas Kuchenkrümel auf den Boden drücken, etwas Quark darauf löffeln und einen kleinen Schuß Eierlikör darauf gießen – auf meinen Bilder habe ich etwas zu viel Eierlikör auf die Gläser gegossen also orientiert euch nicht daran. Außerdem wird am Ende etwas Kuchenteig übrig sein, wundert euch nicht, den dürft ihr dann auf der Stelle vernaschen. 🙂
Also wünsche ich schon einmal – Frohe Ostern euch Lieben.

Stecken Sie das Bild unten in Ihre PINTEREST-TABELLEN, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von PINTEREST vorgetragen zu werden.

Das magst du vielleicht auch

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Schicht für Schicht ein Eierlikörostergedicht