Poffertjes

Zutaten

3 Ei(er)
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
150 g Mehl
4 TL Backpulver
120 ml Milch
n. B. Zimt

Außerdem:
Butter, zerlassene
Puderzucker

Zubereitung

Holländische Kleinstwaffeln. Sie werden in speziellen Pfannen mit kleinen Vertiefungen gebacken.

Eier, Zucker und Vanillezucker mit der Prise Salz schaumig rühren. Mehl und Backpulver unterrühren. Milch dazugeben. Wer mag kann etwas Zimt dazu geben.

Den Teig etwas ausquellen lassen (20-30 Minuten) und dann mit einem Kaffeelöffel in die heiße Poffertjes-Pfanne geben. Beide Seiten hellbraun backen. Zwischendurch wenden.

Zerlassene Butter darüber geben und mit Puderzucker bestreuen. Gut dazu schmeckt Grand Marnier, auch Apfelkompott oder Sirup.

 

 

Eier, Zucker und Vanillezucker mit der Prise Salz schaumig rühren. Mehl und Backpulver unterrühren. Milch dazugeben. Wer mag kann etwas Zimt dazu geben.

Den Teig etwas ausquellen lassen (20-30 Minuten) und dann mit einem Kaffeelöffel in die heiße Poffertjes-Pfanne geben. Beide Seiten hellbraun backen. Zwischendurch wenden.

Zerlassene Butter darüber geben und mit Puderzucker bestreuen. Gut dazu schmeckt Grand Marnier, auch Apfelkompott oder Sirup.

Das magst du vielleicht auch

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Poffertjes