Kirsch-quark-kuchen

ZUBEREITUNG

1.
SCHRITT

Für den Streuselteig schmelzt ihr die Butter und verknetet Sie mit dem Mehl und dem Zucker.

Benötigte Zutaten:

2.
SCHRITT

2/3 vom Streuselteig knetet Ihr zu einem festen Teig. Dann fettet Ihr eine Springform ein und kleidet die Springform mit dem Teig aus.

Benötigte Zutaten:

  • etwas

    Fett (zum Ausfetten)

3.
SCHRITT

Für den Quarkbelag die weiche Butter mit dem Zucker cremig rühren, das Ei, den Quark, Speisestärke, Zitronensaft und den Vanillepudding unterrühren. Die Quarkmasse auf dem Boden verteilen, die gewaschenen und entkernten Kirschen darauf verteilen.

Benötigte Zutaten:

  • PK

    Vanillepuddingpulver

  • EL

    Zitronensaft

  • EL

    Speisestärke

  • 400 g

    Kirsche (frisch, entkernt (alternativ Sauerkirschen aus dem Glas))

4.
SCHRITT

Zum Schluss verteilt ihr die restlichen Streusel darauf.

5.
SCHRITT

Nun bei 180 Grad für 40 Minuten im Ofen backen.


Zum Blog: www.kochliebeundbackkunst.wordpress.com

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

 

Das magst du vielleicht auch

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Kirsch-quark-kuchen