Himbeer – Topfencreme – Torte

Zutaten für 1 Portionen:

Für den Teig:
120 g Butter
150 g Zucker
4 Eigelb
1 Pkt. Vanillezucker
100 g Mohn, gemahlen
80 g Haselnüsse, gerieben
40 g Mehl
2 TL, gestr. Backpulver
4 Eiweiß
Für die Creme:
200 ml Milch
180 g Zucker
2 Eigelb
8 Blätter Gelatine
500 g Quark, (Topfen)
2 EL Zitronensaft
250 ml Schlagsahne
Für den Belag:
500 g Himbeeren
2 Pck. Tortenguss, rot

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten

Ruhezeit ca. 2 Stunden

Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Für den Teig Butter, Zucker, Vanillezucker und Eigelb schaumig rühren. Mohn, Nüsse, Mehl und Backpulver vermischen und unterrühren. Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben. In einer Springform ( 26 cm Durchmesser) bei 180 Grad ca. 30-40 Minuten backen. Erkalten lassen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
Für die Topfencreme Milch, Zucker und Eigelb in einen Topf geben, mit dem Schneebesen gut verrühren und erwärmen. Nicht kochen! Die gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen und überkühlen lassen. Danach mit dem Topfen und dem Zitronensaft verrühren. Wenn die Creme zu gelieren beginnt, die Schlagsahne steif schlagen und unterheben.

Den ausgekühlten Mohn-Nuss-Boden auf einen Tortenteller legen und einen Tortenring herumlegen. Die Topfencreme darauf streichen und für 2 Stunden kühl stellen.
Danach mit den Himbeeren belegen. Den Tortenguss laut Anweisung zubereiten und über den Himbeeren verteilen.

Stecken Sie das Bild unten in Ihre PINTEREST-TABELLEN, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von PINTEREST vorgetragen zu werden.

Das magst du vielleicht auch

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Himbeer – Topfencreme – Torte